Reisezeit

Vor Antritt Ihrer Urlaubsreise sollten  ihren Impfschutz überprüfen lassen

Neben den  Impfungen gegen Wundstarrkrampf (Tetanus), Diphtherie und  Kinderlähmung , die jeder Erwachsene und jedes Kind  in Deutschland habensollte,wird empfohlen bei Erwachsenen eine Auffrischimpfung gegen Keuchhusten durchzuführen. Dafür gibt es einen Vierfachimpfstoff.

An Keuchhusten  kann  man  mehrfach erkranken.  Bei Erwachsenen in höherem Lebensalter verläuft die Erkrankung  schwerer und oft komplikationsreich.

Besonders wichtig für die ab 1970 Geborenen: Nachschauen , ob Masern , Mumps, Röteln zweimal geimpft wurde. Diese 2. Impfung sollte  auch vor Auslandsreisen  nachgeholt werden.


Eine Beratung ist daher  nützlich, handelt es sich um eine reine Reiseimpfberatung, so ist diese zunächst nach ärztlichen Gebührenordnung privat zu zahlen , aber:

Es werden jetzt von vielen gesetzlichen Krankenkassen auch die Reiseimpfungen erstattet! Fragen Sie einfach Ihre Krankenkasse

Wir beraten Sie gerne, wenn sie eine Reise machen! Melden Sie sich am besten schon 3-4 Wochen, spätestens jedoch 1 Woche vor Abreise in unserer Praxis,

Einen schönen Urlaub wünscht Ihnen Ihr Praxisteam Weststadtpraxis Lüneburg!


Willkommen in der
Praxisgemeinschaft
Jägerstraße

041 31 - 66 60 6

Praxisgemeinschaft Dr. Ohlberg & Wick
Jägerstr. 25
21339 Lüneburg

041 31 - 66 60 6
041 31 - 67 12 31


site created and hosted by nordicweb